Der ultimative Supermarkt

Vor einiger Zeit war ich mit meiner Freundin Inge in Frankreich, in der Bretagne. Französisch ist eine der wenigen Fremdsprachen die sie beherrscht. Immerhin hatte sie sieben Jahre Französisch in der Schule. Etwas enttäuscht war ich schon, als ich feststellen musste, dass praktisch kein Franzose ihr Französisch verstand. Zuerst konnte ich mir das nicht erklären, … Weiterlesen Der ultimative Supermarkt

Neuseeländisches Aufzug-fahren

Mit einem sanften Ruckeln setzte die Maschine auf. Ich konnte es kaum erwarten nach 25 Stunden Flug aufzustehen und mich auszustrecken. Etwas gedulden musste ich mich noch bis die Motoren abgestellt wurden. "Klack, Klack," die ersten Reisenden öffneten ihre Sicherheitsgurte. Die Stewardessen gingen durch die Gänge und öffneten die Klappen zur Entnahme des Handgepäcks. Beim Ausstieg … Weiterlesen Neuseeländisches Aufzug-fahren

Treffpunkt Botanischer Garten

Roberts Herz klopfte im Galopp als er sich mit dem Taxi dem Treffpunkt näherte. Noch war Natascha nicht zu sehen. Er starrte auf das Display seines Handy´s. Es war genau sechs Uhr morgens und er befand sich am Eingang des Botanischen Gartens auf der Hardt in Wuppertal, genau wie Natascha es in ihrer Mail geschrieben … Weiterlesen Treffpunkt Botanischer Garten

Die Reise nach Heidelberg

Letzte Woche reiste ich für 4 Tage nach Heidelberg. Am Mittag kam ich mit dem ECE am Bahnhof Heidelberg an und suchte als erstes das nahegelegene Hotel auf, um meinen Koffer abzugeben. Anschließend hatte ich vor mit leichtem Gepäck loszuziehen und mir die Gegend anzugucken. Umso erstaunter war ich dann dass Hotel geschlossen vorzufinden. An … Weiterlesen Die Reise nach Heidelberg

Der Landgang

Ich saß auf der Kaimauer und ließ meine Beine baumeln. Es war im Hafen von Roseau auf der kleinen Karibikinsel Dominica. Unsere Fähre zur Überfahrt nach Martinique sollte erst in zwei Stunden gehen. Warum es zu dieser Verspätung kam konnte uns niemand sagen. Eine Stadt- und Marktbesichtigung von Roseau hatten wir schon bei unserer Ankunft … Weiterlesen Der Landgang

Hochzeit mit Hindernissen

"Klack", die Haustür fiel ins Schloss. Marc greift in seine Hosentasche, er hat den Wohnungsschlüssel vergessen. Panisch sieht er an sich hinunter. Er steht in Jogginghose und Badelatschen auf der Strasse. Dabei hat er nur den Sekt in den Kofferraum des Autos gepackt. In zwei Stunden findet seine Hochzeit statt. Seine zukünftige Frau Manuela und … Weiterlesen Hochzeit mit Hindernissen

Vietnam II, Sturz am Tempelberg

Auszug aus meinem Reisetagebuch, Tag 4 und 5 Noch sind wir in Nordvietnam, Standort Hanoi. Wir starten am frühen Morgen per Bus zu einem Ausflug nach Ninh Binh und Umgebung. Im Westen von Ninh Binh erstreckt sich eine der schönsten Karstlandschaften des Roten-Fluss-Deltas. Wegen der bizarren Hügelformationen wird sie die Trockene Ha-Long-Bucht genannt. Hier stiegen … Weiterlesen Vietnam II, Sturz am Tempelberg