Die letzten Tage in Neuseeland

Nachdem wir uns in den letzten Wochen an der wunderschönen Naturlandschaft berauscht hatten, freuten wir uns wieder einmal in eine größere Stadt zu kommen. Unser Rückflug ging von Christchurch, der Südinsel, zurück nach Deutschland.   Zwei freie Tage standen uns für die Stadtbesichtigung zur Verfügung. Gerade hatten die Neuseeländer das Erdbeben in Christchurch vom Herbst 2010 … Weiterlesen Die letzten Tage in Neuseeland

Rückflug mit Hindernissen

Eigentlich sollte am Sonntag, dem 25. Februar um 10,40 Uhr unser Rückflug von Arrecife/Lanzarote starten. Sehr zeitig brachte uns der Bus vom Hotel zum Flughafen und wir gaben unsere Koffer zur Gepäckabfertigung. Anschließend gingen wir direkt durch die Sicherheitskontrolle, solange es noch nicht so voll war. In der Abflughalle war es noch ziemlich leer. Wir … Weiterlesen Rückflug mit Hindernissen

Wohnhäuser inmitten von Lava und Fels

An einem Nachmittag, kurz vor Urlaubsende, besichtigten wir das Wohnhaus von Cesar Manrique. Heute ist hier die Stiftung und ein Museum untergebracht. Als Manrique 1968 aus New York nach Lanzarote zurückkehrte, wollte er sich auf der Insel dauerhaft niederlassen. Er machte sich auf die Suche nach einem geeigneten Grundstück. Eines Tages kam er am grossen … Weiterlesen Wohnhäuser inmitten von Lava und Fels

Cesar Manrique

Wer auf Lanzarote Urlaub macht kommt nicht an dem außergewöhnlichen Künstler Cesar Manrique vorbei. Überall sind seine Spuren zu finden. Auch an unserem vierten Tag auf der Insel besuchten wir eine weitere Sehenswürdigkeit von ihm. Unsere Fahrt ging in den Norden, ca. 1/2 Stunde. Hier erwartete uns der "Jameos  del Agua", ein eingestürzter Lavatunnel ( … Weiterlesen Cesar Manrique

Die Windsbraut ist aktiv auf Lanzarote

Nachdem wir uns für die kalten Nächte eingerichtet hatten, mussten wir uns jetzt noch an den dauernden Wind gewöhnen. Zuerst haben wir am morgen unseren Mietwagen abgeholt und sind in den Nordwesten der Insel gefahren. Die Fahrzeit dauerte eine halbe Stunde. Am Ortsende von La Caleta de Famara stellten wir das Auto auf dem Parkplatz … Weiterlesen Die Windsbraut ist aktiv auf Lanzarote

Dem Frühling entgegen

Nach 3 Monaten Usselwetter, Regen und Dunkelheit haben wir uns entschlossen kurzfristig nach Lanzarote zu fliegen, von Anfang bis Ende Februar. Wenn wir dann nach Hause kommen, ist der Winter vorbei......... Schon beim Landeanflug sahen wir eine ziemlich braune Insel, na ja, Lanzarote ist eine Vulkaninsel. Kaum hier und da mal etwas grün zu sehen, … Weiterlesen Dem Frühling entgegen

Neuseeland Südinsel, Über den Haast Pass von der Westküste zum Innland

Teil V,  vorletzter Teil Ich hoffe es wird Euch nicht zu langweilig, aber es war eine grosse und weite Reise von der es viel zu berichten gibt. 24.12. Heilig Abend, wieder haben wir einen etwas längeren Reisetag vor uns. Laut Plan, reine Fahrzeit 5,5 Stunden für 370 km. Wir hatten den Fox Glacier über den … Weiterlesen Neuseeland Südinsel, Über den Haast Pass von der Westküste zum Innland